thumbnail
HR-Nachrichten Talentmanagement

Die Agile Methode: neues Management, neues HR

Die Agile Methode ist eine Reihe von Projektmanagement- und Implementierungspraktiken, die auf das 2001 verfasste agile Manifest zurückgehen. Sie ist in kurzen Zyklen organisiert und basiert auf Iteration und Feedback. Sie ermöglicht eine ständige Anpassung an den Wandel und die sich entwickelnden Kundenbedürfnisse. Im Gegensatz zu traditionellen Methoden, die aus der Erstellung sehr detaillierter Spezifikationen und wenigen Kontakten mit dem Kunden bestehen, begrenzt die agile Methode das Risiko von Missverständnissen zwischen der ursprünglichen Anfrage und dem Endergebnis.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die agile Methode im Management anzuwenden. Sie kann verschiedene Formen annehmen, von denen die beiden gängigsten Kanban und Scrum sind.

1. Die Kanban-Methode

Die Kanban-Methode wird heute in Unternehmen eingesetzt, um eine bessere Verwaltung der Aufgaben unter den Teammitgliedern zu ermöglichen. Der gesamte Vorgang basiert auf Etiketten (Kanban, auf Japanisch), mit denen die Produktion und die Zusammenarbeit optimiert werden sollen. Ein Etikett kennzeichnet eine Aufgabe, die erledigt werden muss. Die Aufgaben sind je nach Status in eine Tabelle eingeteilt und können von einer Spalte in eine andere verschoben werden, wenn der Prozess fortschreitet. Auf diese Weise weiß jedes Teammitglied, was es zu tun hat und wo die anderen bei ihrer Arbeit stehen.

Die Teams treffen sich zu Beginn der Woche, um die wichtigsten Punkte der vergangenen Woche zu besprechen, sowohl die positiven als auch die negativen. Anschließend besprechen sie die Aufgaben und Meilensteine der nächsten Woche und passen ihre Zeitpläne entsprechend ihren Prioritäten an. Neben der Verbesserung der Kommunikation zielt die Methode darauf ab, einen vollständigen und regelmäßigen Überblick über die Produktionskette und den Fortschritt der Aufgaben zu erhalten.

2. Die Scrum-Methode

Der Name sagt schon alles: Scrum bedeutet Gedränge. Die Idee ist, dass das gesamte Team gemeinsam vorankommt und bereit ist, sich je nach Hindernissen, geleisteter Arbeit und veränderten Bedürfnissen anzupassen.

Damit das Projektmanagement im Scrum-Modus reibungslos abläuft, müssen Stand-up-Meetings abgehalten werden, oft täglich. Um Trägheit schnell zu vermeiden, ist es ratsam, diese Besprechungen im Stehen abzuhalten und sie kurz zu halten. Sie dauern etwa 10 Minuten zu Beginn des Tages und geben jedem Teammitglied die Möglichkeit, drei Fragen zu beantworten:

  • Wo bin ich?
  • Wie sieht mein Zeitplan für den Tag aus?
  • Welche Hindernisse sehe ich, um ihn zu erfüllen?

Das Ergebnis des Scrum-basierten Managements ist effektiv: Die Teams haben einen besseren Überblick über die zu erledigenden Aufgaben und die dafür vorgesehene Zeit.

Wie definiert man eine agile HR-Funktion?

In einem komplexen und unsicheren Umfeld sind diejenigen Unternehmen erfolgreich, die es verstehen, sich schnell anzupassen, insbesondere in ihrer Personalpolitik. Daher kommen die meisten Grundsätze der agilen Methode den HR-Aufgaben zugute:

Personalbeschaffung: Stellenausschreibungen nach der Agilen Methode gelten als anpassungsfähig an die Entwicklung des Unternehmens und insbesondere an die Anforderungen der Mitarbeiter. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden ermutigt, sich am Rekrutierungsprozess zu beteiligen, indem sie ihre Bedürfnisse angeben. Ihre Aufgaben ändern sich im Laufe der Zeit und die ursprünglich vorgeschlagenen Lösungen werden nur teilweise wirksam. Die agile Methode erhöht die Reaktionsfähigkeit der Personalabteilung in Fragen der Beschäftigung und des Kompetenzmanagements.

Ausbildung: Im Gegensatz zu traditionellen Schulungen, die oft sehr dicht und knapp sind, bietet die Agile Methode kürzere und häufigere Schulungen an. Die Vorteile lassen sich am besten dadurch erzielen, dass man auf die unmittelbaren Bedürfnisse der Mitarbeiter eingeht. Als Antwort auf diese Anforderungen können Schulungen vorgeschlagen werden, die sich an den von den Mitarbeitern erwarteten Praktiken und Tools orientieren. Diese Kurse ermöglichen es den Mitarbeitern, sich regelmäßig Wissen anzueignen und sind den jährlichen Seminaren vorzuziehen.

Mit digitaler Technologie: Um kollaborative Praktiken und Innovationen zu fördern, kann die Personalabteilung davon profitieren, mit digitalen Tools ausgestattet zu sein. Der Austausch wird erleichtert und mühsame Aufgaben werden eliminiert, so dass sich die Personalabteilung und die Mitarbeiter auf wertschöpfende Maßnahmen konzentrieren können. Darüber hinaus wird die Messung der Effektivität der angebotenen Dienstleistungen durch die Generierung greifbarer Ergebnisse vereinfacht. Die Maßnahmen lassen sich leichter anpassen, und der Nutzen ist sicher und messbar.

Auf täglicher Basis: Da die Abteilung das ganze Jahr über mit einer Vielzahl von Themen befasst ist, besteht die Gefahr, dass die Maßnahmen der Personalabteilung unregelmäßig sind. Dieses Risiko kann jedoch durch den Austausch mit den Endbenutzern verringert werden. Der Mehrwert der Personalabteilung für das Unternehmen liegt in ihrer Fähigkeit, die Arbeit zu orchestrieren und den Teams eine bessere Zusammenarbeit zu ermöglichen. Die Erfahrung der Mitarbeiter steht also im Mittelpunkt dieses Ansatzes, der das Leben im Unternehmen verbessert. Agile ist zwar keine vollständige Antwort auf diese Bedenken, aber es bietet Ideen, die dazu beitragen.

HR Path liefert Ihnen durch seine Beratungstätigkeit die Schlüssel zur Modernisierung Ihrer Arbeitsmethoden und -prozesse und hilft Ihnen, Ihre Talente im Einklang mit der globalen Strategie Ihres Unternehmens zu verwalten. Kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular, um eine Diagnose zu erhalten und um personalisierte Entwicklungsachsen zu erstellen.

à partager sur :


Kontakt zu uns Experten


    Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit dem Erhalt des HR Path-Newsletters einverstanden und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie die Links zum Abbestellen verwenden oder uns kontaktieren: contact@hrpath.com
    [/acceptance]